Gruppenübergreifendes / Offenes Arbeiten

Wir arbeiten nach einem teiloffenen und situationsorientierten Ansatz. Nach dem Morgenkreis gibt es für die Regelkinder die Möglichkeit, dass sie selbst entscheiden können, in welchen Raum sie spielen möchten. In jedem Raum befindet sich pädagogisches Personal.

In dieser Zeit machen wir uns die individuellen Fähigkeiten und Talente der einzelnen Mitarbeiterinnen zu nutze.
Je nach Situation und Anlass werden pädagogische Angebote durchgeführt. Im Turnraum wird zum Beispiel eine Bewegungsbaustelle aufgebaut oder in der Bücherei werden Lieder gesungen.
Zusätzlich werden schwerpunktmäßige Angebote bzw. Projekte für die Schulanfänger durchgeführt (z. B. Schulbesuche, Bibfit…)