Umwelt

Die Kinder haben das Recht auf eine intakte Umwelt. Über und in der Natur erlernen die Kinder sozial bedeutende Eigenschaften wie Achtung vor dem
Leben, Behutsamkeit und Verantwortung.

Zu wichtigen Faktoren bei der Vermittlung von Umwelterziehung gehören ein positives Umweltverhalten ebenso wie Müllvermeidung, Mülltrennung und
Wiederverwertung.

Sie erfahren, dass Ressourcen nicht unbegrenzt zur Verfügung stehen und wir die Verantwortung für unsere Umwelt tragen. Energieeinsparung und Gewinnung bei Wasser und Strom sind Bestandteil der Umwelterziehung.